Jack Tengo Künstler

Jack Tengo Künstler
 

In einem Interview berichtet Jack Tengo von seinen Erfahrungen mit Schulstress und den Auswirkungen auf seine Gesundheit. Nach mehreren Klassenwiederholungen und einer Testung durch eine Lehrerin wurde er auf eine Förderschule geschickt, aufgrund seiner Diagnose von Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung sowie Dyskalkulie. Doch trotz dieser Herausforderungen hatte er zwei Lehrkräfte, die ihn immer unterstützten, besonders ein Lehrer, mit dem er noch lange Kontakt hatte. Jack reflektiert über seine Erfahrungen mit Lernbehinderungen wie Lese- und Rechtschreibstörung und erläutert, wie Gespräche und Lerncoaching ihm geholfen haben. Er betont auch die Bedeutung von Motivation und Nachhilfe, um Schüler bei der Bewältigung ihrer Lernprobleme zu unterstützen. Jack hebt die Wichtigkeit von individueller Unterstützung und Lerntherapie hervor und spricht über seine Erfahrungen mit Online-Lerntherapie. Er betont auch die Bedeutung von Kreativität und Methodik im Unterricht und Pädagogik sowie die Relevanz von psychologischen Tests und Qualifikationen bei der Arbeit mit Jugendlichen und Kindern mit Lernbehinderungen. Letztendlich ist Jacks Geschichte ein Beispiel dafür, wie die Integration von Schülern mit besonderen Bedürfnissen in die Schule und die Gesellschaft erfolgreich sein kann, wenn sie durch individuelle Betreuung und Unterstützung gefördert werden.

Jack Tengo Künstler
Font Lese- und Rechtschreibstörung MIO LINDNER

Jack Tengo

Ich möchte euch an dieser Stelle kurz erklären, was ich so im Vorfeld mache. Also bevor ich eine Lesung habe.

Natürlich bin ich schon Tage im voraus ziemlich nervös und gehe noch einmal alles durch, was ich in der Lesung vorlesen möchte. Ich nehme mir immer wieder die Zeit zu meditieren. Ebenso nutze ich die Zeit kurz vor der Lesung, um mich auch dort noch einmal vorzubereiten.