Angela Schreiner

Angela Schreiner – Live Online-Elternrunde, Kinder in Veränderungssituationen

[sc_fs_course html="false" title="Online Live Elternrunde, Kinder mit Lernschwierigkeiten" title_tag="h3" provider_name="Stefanie Guth" provider_same_as="https://de.linkedin.com/in/stefanie-guth-3681aa198, https://www.instagram.com/selbsterforschung/, https://www.facebook.com/SelbsterforschungundFamiliendynamik" css_class="" ] Diese Live Online-Elternrunde, die Mio Lindner gemeinsam mit Stefanie Guth anbietet, gibt den Herausforderungen, die Eltern und deren Kinder mit Lernschwierigkeiten haben, einen Raum. Immer wieder bemerken wir, dass sich Lernschwierigkeiten wie Lese-Rechtschreib-Schwäche / Legasthenie oder Rechenschwäche von Kindern und die einhergehenden Herausforderungen in Schule und Alltag sehr stark auf die gesamte Familie auswirken. Mio Lindner konnte Stefanie Guth, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, aus seinem Fachnetzwerk gewinnen, um diese regelmäßige, offene Elternrunde anbieten zu können. Das Ziel dieser Elternrunde ist es, Eltern einen geschützten Rahmen zu bieten, in dem sie Fragen stellen, sich austauschen oder professionelle psychotherapeutische Hinweise erhalten. [/sc_fs_course]
Angela Schreiner

Angela Schreiner – Live Online-Elternrunde, Kinder in Veränderungssituationen

Meeting mit Angela Schreiner

Angela Schreiner

Diese Live Online-Elternrunde, die Mio Lindner gemeinsam mit Angela Schreiner anbietet, gibt den Herausforderungen, die Eltern und deren Kinder mit Veränderungssituationen haben, einen Raum. 

„Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung“, sagte einst der griechische Philosoph Heraklit sehr treffend.

Auch aus der Entwicklungspsychologie wissen wir: der Mensch ist sein ganzes Leben lang kleinen und größeren Veränderungen ausgesetzt. Im Kindesalter sind diese Veränderungen häufiger und tiefgreifender als im Erwachsenenleben- und oftmals sind diese Veränderungen nicht von den Kindern selbst initiiert, sondern von Außen auferlegt.

Mit Hilfe der positiven Psychologie können Sie Ihre Kind dabei unterstützen in diesen Veränderungssituationen eine Chance zu sehen und Sie können Ihr Kind so stärken, dass es zuversichtlich und vielleicht sogar neugierig und gespannt seinen Weg durch die Veränderung gehen kann.

In der Elternfragestunde haben Sie exklusiv die Gelegenheit Fragen zu Veränderungssituationen, in denen ihre Kinder gerade stecken zu stellen, und Impulse und Ideen für ihren Familienalltag mitzunehmen.

Digitale Elternrunde: Effektive Unterstützung für Kinder und Eltern in Veränderungssituationen

Legasthenie Lese-Rechtschreibstörung

Der Mensch ist sein ganzes Leben lang kleinen und größeren Veränderungen ausgesetzt. Es gibt Situation in denen Eltern  ratlos sind, wie sie Ihr Kind zu Hause am besten unterstützen können. Nicht selten kann es passieren, dass Eltern auch an ihre Grenzen stoßen. Der lange Weg der Findung der richtigen Unterstützung, das zermürbende erfolglose Diskutieren, die regelmäßigen Streitereien zu Hause stellen Eltern vor besondere Herausforderungen.

Aus diesem Grund haben wir unsere regelmäßige, digitale Elternrunde ins Leben gerufen.
Dafür konnten wir Angela Schreiner, Diplom Sozialpädagogin, aus unserem Fachnetzwerk gewinnen. Das Ziel dieser Elternrunde ist es, Eltern, die mit ihren Kindern eine Lerntherapie durchführen, einen zusätzlichen geschützten Rahmen zu bieten, in dem sie Fragen stellen, sich austauschen oder professionelle, Hinweise erhalten.

Die Elternrunde soll die Möglichkeit bieten, sich zu verschiedenen, alltäglichen Themen auszutauschen, wie z.B.:

  • Veränderung des Lebensumfeldes von Klima bis Sprache

  • ein Schul – oder Klassenwechsel z.B. das Kind bleibt in der Klassenstufe oder wechselt auf eine weiterführende Schule  

  • körperliche Veränderungen z.B. in der Pubertät

  • Änderung von Familienkonstellationen durch die Geburt eines Geschwisterchens oder die Trennung der Eltern

  • weiter Veränderungssituationen, denen Kinder ausgesetzt sein können

Mio Lindner weiß aus seiner langjährigen Erfahrung, dass manche Fragen und Herausforderungen einen eigenen Raum benötigen. Aus diesem Grund ist es ihm wichtig, begleitend zur integrativen Lerntherapie, diese digitale Elternrunde anzubieten.
Hier gibt es unterschiedliche Möglichkeiten:
Es können vorab Fragen gestellt werden, welche dann direkt besprochen werden.
Sie können aber auch innerhalb der Elternrunde spontane Fragen stellen, die sich aus dem Gespräch heraus ergeben oder Sie können einfach nur zuhören.

Lernen geschieht in einem System und einem Wechselspiel zwischen den unterschiedlichen Bereichen. Deshalb ist es Mio Lindner wichtig seine Lerntherapie in eine starkes Fachnetzwerk einzubinden und zusätzliche Unterstützungsangebote zu machen, damit das System an unterschiedlichen Stellen gestärkt wird.
Ein Schwerpunkt ist das Stärken und Unterstützen von Kindern und ihren Eltern durch lerntherapeutische Einheiten sowie zusätzliche Eltern- und Austauschrunden für Kinder- und Jugendliche.
Ein anderer Schwerpunkt ist das Anbieten von Fortbildungen für Lehrkräfte, öffentlichkeitswirksames Platzieren der Thematik LRS und RS sowie zeigen wie Erwachsene mit Lese-Rechtschreib-Schwäche und/oder Rechenschwäche ihren selbstbestimmten Weg gehen können. Damit wird zusätzlich Business-Welt für das Thema Lese-Rechtschreibschwierigkeiten zu sensibilisieren.

Unsere digitale Elternrunde, entwickelt von Mio Lindner und durchgeführt von Angela Schreiner, ist eine effektive und praktische Möglichkeit, seine Kinder mit LRS / Legasthenie oder RS / Rechenschwäche vertiefend zu unterstützen. Es ist kein Egoismus, hier als Eltern an sich zu denken. Wir müssen bedenken, das Sie nur dann weiter so herausragend unterstützen können, wenn Sie Ihre eigene Frustration verstehen, ihre eigenen Herausforderungen anerkennen und dadurch in Ihrer Kraft bleiben.

Über Angela Schreiner

Angela Schreiner, welche unsere Live Online-Elternrunde leitet,ist Diplom Sozialpädagogin und hat in verschiedenen Regionen in Deutschland sowie im französischsprachigen Teil von Belgien und in den USA in Kalifornien gelebt. Sie ist selbstständig als zertifizierte interkulturelle Trainerin, Expatcoach und Autorin sowie Mitbegründerin des Instituts für mobilen Lebensstil. Zuvor war sie selbstständig in der Kinder- und Jugendhilfe sowie in der Migrationserstberatung des BAMF tätig und hat für eine lokale NGO Freiwilligendienste wie den Europäische Freiwilligendienst und den Anderen Dienst im Ausland (heute Weltwärts) koordiniert.

Sie kombiniert ihre Expertisen aus Sozialpädagogik und interkultureller Ausbildung zusammen mit ihrer praktischen Erfahrung als Mutter von zwei Third Culture Kids (TCKs), um Theorie und Praxis zusammenzuführen und das Ergebnis in Form von Materialien und Beratungskonzepten den Eltern von Expatkindern bzw. TCKs und betreuenden Einrichtungen zur Verfügung zu stellen.

Angela Schreiner