Pädagogik

Lese- und Rechtschreibstörung, Kindheit, Psychologischer Test, Wort, Lesen, Orthographie, Diagnose, Schreiben, Buchstabe, Dyskalkulie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Schule, Arzt, Fehler, Qualität, Pädagogik, Intelligenz, Nomen, Semantik, Mitglied, Verband, Erwachsener, Tagung, Gehirn, Genetik, Elektroenzephalografie, Forschung, Evolution, Sprache, Komplexität, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Unterrichtsfach, Neurologie, Psychosomatik, Psychotherapie, Wissenschaft, Zweck, Psychische Störung, Benutzer, Anamnese, Subjektivität, Lerntherapie, Test,

Legasthenie-Test für Kinder: Frühzeitig handeln, Potenziale entfesseln

Die Kindheit ist eine Schlüsselphase, in der die Weichen für lebenslange Fähigkeiten gestellt werden. Im Kontext der Lese- und Rechtschreibstörung ist ein frühzeitiges Handeln entscheidend, um die Potenziale der Kinder zu entfesseln. Ein zentraler Bestandteil dieses Handelns ist der psychologische Test, der nicht nur Buchstaben, Wörter und die Rechtschreibung in […]

Legasthenie-Test für Kinder: Frühzeitig handeln, Potenziale entfesseln Lesen Sie mehr »

LRS – Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten!

LRS – Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten!

LerntherapieLernschwierigkeitenOnline-BeratungFamilienberatungElternunterstützungBei LRS werden häufig andere psychische, neurologische und körperliche Störungen beobachtet. Probleme mit der visuellen oder auditiven Wahrnehmung oder motorischen Fähigkeiten können zu einer Lese-Rechtschreibstörung beitragen. Auch die emotionale Entwicklung und die soziale Kompetenz spielen eine Rolle. Wiederum ist es in der Schule ein wichtiger Aspekt, LRS und die Behandlungsmöglichkeiten

LRS – Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten! Lesen Sie mehr »